Startseite » News

AUFATMEN im März – wir können sooo unendlich viel von den Tieren lernen, hier von meinem „Kater Kusik“

AUFATMEN, erste Sonnenstrahlen im März, wenn auch mit ein wenig Kälte & Schnee vermischt-der kalendarische Winter ist bald beendet.

Wir bewegen uns im Übergang von YIN zu Yang. Und zu gerne lernen ich von meinem Kater.  Er weiß genau was er tut. Er kuschelt sich im Winter gerne ein, ruht sich aus, relaxt, erholt sich für den kommenden Frühjahr der vor der Tür steht.

Ok, das Futter wird ihm, anders als bei uns Menschen zurechtgestellt, jedoch die Natur hat auch dies anders gedacht. 🙂 Ansonsten würde er Mäuse fangen.

So möchte ich heute dieses so wunderschöne Foto mit allen teilen, die gerne meine Beiträge lesen, denn besser kann man die Herbst- & Winterenergie nicht ausdrücken, als auf diesem Bild.  Es bedarf nicht vieler Worte, um dies zu beschreiben, jedoch kann jeder gerne auch in meinem Glossar noch einmal nachlesen.

Warum nehmen sich so wenige Menschen ein Beispiel daran, warum müssen Sie rund um die Uhr dem Geld hinterherrennen, statt zu leben. Ja Sie kämpfen um das Überleben, mit 3-4 Tätigkeiten. Und da sagt man mir oft, ja ich muss das, weil….. und da geht die Liste los. Nichts müssen wir, denn das Leben wurde uns nicht geschenkt um 500 Prozent zu arbeiten und zu 1000 Prozent unsere Gesundheit zu ruinieren. Und so wundern sich so viele Menschen, dass es Ihnen gerade so schlecht geht, dass Sie so aufgezehrt sind, obwohl die Frühjahrsenergie, das Element Holz erst beginnt.

Vielleicht mag der eine oder andere einmal darüber nachdenken, ob das sein Lebensziel, seine Vision ist.

Gerne unterstütze ich Sie auf dem Weg, das zu tun, was Ihnen wirklich Freude bereitet das, wofür Sie brennen!

(Wer mag, kann gerne den aktuellen Beiträge auf Facebook folgen.)

Herzlichst.

Ihre Martina Krohn