WILLKOMMEN AUF DER KLEINEN WISSENSDATENBANK ÜBER DAS

KLASSISCHE FENGSHUI , welche ich für Sie zusammen gestellt habe.

Ich erhebe hiermit jedoch keine Garantie auf Vollständigkeit, es ist nur eine kleine Einführungsliteratur für Interessierte, da auch ich in meinem FengShui-Studium zwar viel Lektüre darüber gelesen habe, doch das gesamte Ganze recht wenig Sinn für mich zunächst ergab, bis ich Stück für Stück die Wissenschaft für mich gewinnen konnte und verinnerlicht habe und auch zu einem Teil meines Inneren gemacht habe.
Ebenso ist der Einklang & die Liebe zur Natur ein Teil meines Lebens der ich meine Hochachtung schenke und mir diese zu allen Zeiten meines Lebens sehr viel Kraft schenkt, darum bewahre ich Sie und trage Sie tief in mir. Vielen lieben Dank liebe Mutter Erde. Jeglicher Eingriff in die Natur stellt für mich Disharmonie dar und die Natur ist bereits sich auf besten Weg dabei, sich zu rächen, doch noch immer denkt der Mensch er hat Macht über Sie. Jedoch ist es nicht so, darum bewahrt diesen unsagbaren Schatz wie ein Teil von euch. TS
 [aktuelle Informationen über FENGShui erfahrT IHR VON MIR AUF Facebook] 

 

5 ELEMENTE

Unter den 5 Elementen versteht man im Klassischen FengShui:
Holz – Feuer – Erde – Metall – Wasser in der Reihenfolge der Farben wie Sie auf meiner oben gezeicHneten Abbildung zu sehen sind, beginnend mit Grün, gefolgt von ROT, BRAUN, GRAU und BLAU. ZUDEM sind jedem Element gewisse eigenschaften zugeordnet, emotionen, energierichtungen, organe & Sinnesorgane, Geschmacksrichtungen usw. die jedoch mit Ihrer Wissenschaft in den Bereich der TCM (Organe/Sinnesorgane/EMOTIONEN) und Chinesischen Ernährungslehre (Geschmacksrichtungen) übergehen, jedoch ist alles als ein GROSSES GESAMTES zu betrachten, denn es steht ein zyklisches Denken dahinter was eine wunderbare logik hat, alles ist miteinander verbunden, anders als bei unserem linearen dENKEN in unseren Breiten.
*ELEMENT HOLZ – Osten – FRÜHLING – MORGEN
steht für die Natur, das Leben und die Zielstrebigkeit die man zur Zielerlangung benötigt. 
*ELEMENT FEUER – SÜDEN – Sommer – Mittag 
steht für Dosierung und KoNtrolle, Um SEINE positive Wirkung ZU entfalten
*ELEMENT ERDE – SÜDWESTEN/NORDOSTEN – SPÄTSOMMER/ERNTEZEIT – NACHMITTAg
STEHT für die Muter erde – die erde verbindet uns mit dieser, sie gibt uns halt, der ursprung von allem, standfestigkeit
*ELEMENT METALL – WESTEN/NORDWESTEN – HERBST – ABEND/SPÄTABEND
steht für PRINZIPIENTREUEm, STARRHEIT, DURCHSETZUNGSVERMÖGEN; ORGANISATIONSTALENT, ENTSCHLOSSENHEIT
*ELEMENT WASSER – norden – WINTER – NACHT
steht für klarheit, bringt gedanken zum fließen,  kommunnikation 
TS

 

CHI

Chi AUCH ALS ENERGIE, ATEM, DaMPF, LUFT BEZEICHNET, IST AUCH EINE ART universelle Lebensenergie.
Das Chi spielt in unserer Fernöstlichen Denkweise neben den 5 Elementen und dem TaiChiTu eine wesentliche Rolle.
In der Indischen Lehre bezeichnen wir das CHI beispielsweise als Prana.
Grundsätzlich ist das CHI nicht sichtbar, jedoch können wir es spüren und deren Auswirkungen bemerken.
Das Konzept des Chi im FengShui kommt aus den Überlieferungen der Traditionell Chinesischen Medizin.
In einem gesunden Körper fliesst das Chi gleichmäßig in geordneten Bahnen durch unsere Organe, und den Organfunktionskreislauf.
Und genau das hat sich die Lehre des FengShui zu Nutze gemacht. 
Dieses Konzept wurde in die Lehre des Feng Shui übernommen, so dass wir sagen können, dass in Räumen auch Energie fließt, so genannten Energiebahnen.
Diese können wie in unseren Organfunktionskreisen auch gleichmäßig verlaufen oder abgewandelt davon, wenn es zu störenden Einflüssen kommt.
Wir unterscheiden grundsätzlich 3 formen des Chi, die wir im Allgemeinen in konstruktiv, aufbauend/gut tuend bezeichnen und destruktiv. Vergleichen können wir dies auch wunderbar mit unseren Strassen, ein wunderbares Beispiel an dem eine gut nachvollziehbare Erklärung möglich ist.
Die konstruktive Lebensenergie, das Sheng Chi genannt, wäre vergleichbar mit einer Landstraße mit leicht gewundenem Straßenverlauf. 
Destruktiv wären das Ssu Chi, was wir in unserem Beispiel mit einer Kreuzung vergleichen können, wo sich die Energie staut.
Weiterhin destruktiv ist das Sha Chi, vergleichbar mit einer Autobahn, wo die Energie ungebremst verläuft, schnell und ohne Kontrolle.
Die nachfolgenden Abbildungen verdeutlichen Ihnen den Energiefluss noch einmal.
Sie brauchen Ihn im FengShui nur gedanklich  auf das Thema Raum und Umwelt/Umfeld übertragen. 
TS

     

DAS CHI iM SINNE DES DAOISMUS ALS EINE SÄULE DES FENGSHUI

Im Daoismus nimmt der Begriff „Chi“ die wohl wichtigste Rolle ein. Bereits im Grundlagenwerk des Daoismus, dem Daodejing, wird von Chi – wenn auch nicht direkt – gesprochen. In der Reclam-Übersetzung (1979) ist in Kapitel 42 zu lesen:
„Der Weg schuf die Einheit.
Einheit schuf Zweiheit.
Zweiheit schuf Dreiheit.
Dreiheit schuf die zehntausend Wesen.
Die zehntausend Wesen
Tragen das dunkle Yin auf dem Rücken,
Das lichte Yang in den Armen.
Der Atem des Leeren macht ihren Einklang.
Was die Menschen verabscheuen,
Ist Verwaistheit, Kargheit und Unzulänglichkeit:
Doch König und Fürst bezeichnen sich selbst so.
Wahrlich, die Wesen:
Manch einer mindert sie – sie werden mehr;
Manch einer mehrt sie – doch sie mindern sich.
Was die Menschen lehren,
Das lehre auch ich.
Das Balkenstarke stirbt keinen guten Tod.
Dies wollen Wir zum Vater unserer Lehre nehmen.“
Im Daoismus geht man davon aus, dass alles mit Chi durchdrungen sei. Der gesamte Kosmos besteht demnach aus Chi. Nun ist Chi aber keine messbare Größe, sondern ein abstrakter Begriff, der der Beschreibung und Erklärung von Zusammenhängen dient. Die Traditionelle Chinesischen Medizin (TCM) ist beispielsweise ein medizinisches Paradigma, in welchem der Chi-Begriff verwendet wird, um Krankheiten und Konstitutionen beschreiben zu können. In den Kampfkünsten heißt es, dass man mit Chi arbeiten solle statt mit roher Muskelkraft.
Quelle: taiji-forum

 

YIN & YAN BZW. TAICHITU…YIN & YANG …der Anfang aller Dinge

Das TaiChitu VEREINIGT YIN & YANG IN sich vereinigt, das Yang (schwarz) – das Männliche und das Yin – (WEISS) Das Weibliche.
DAS YANG TRÄGT das Samenkorn des YIN in SICH UND DAS YIN DAS SAMENKORN DES YANG IN SICH.
Beide, Yin und Yang bedingen sich einander, denn sie sind untrennbar miteinander verbunden,  wird das YIN STÄRKER, weicht das YANG und umgedreht.
YIN ODER YANG SIND NICHT GUT ODER SCHLECHT, es sind GEGENSÄTZE UND es kommt immer auf den kontext, auf die BLICKRICHTUNG und so wandeln diese beiden aspekte sich stetig.
YIN & YANG DIE DUALITÄTEN mit Ihren verschiedenen Energieformen
YIN & YANG als POLARITÄTEN
Weiss – Schwarz
Schatten – Licht
HELL – dunkel
Tal – Berg
Winter – Sommer
Wasser – Feuer
Mond – Sonne
Norden – Süden
Erde – Himmel 
TS

 

FENGSHUI-SCHULEN

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, gibt es im FengShui sehr viel verschiedene Möglichkeiten der FengShui-Analyse, für die eine sogenannte „Schule“ herangezogen wird, auch Methode genannt, mit seinen Gesetzmäßigkeiten.
FEngShui, wie der Name bereits sagt, wind und wasser, ist eine alte DAOISTISCHE harmonielehre und somit ist die älteste Schule des Klassischen FengShui die Landschafts- & FOrmenschule.
Zudem gehören die „8 Häuser-Schule“, das sogenannte „Ost-West-System“ und „die Fliegenden STerne“ als Klassische FengShui-Schulen zu meinen Werkzeugen (Kompassschule)
Gepaart aus einer Auswahl dieser Schulen, je nach Material des Kunden, kann mit dem alten überlieferten FengShui-Wissen aus dem alten China und der Intuition die ich als FengShui-Berater habe, eine Analyse angefertigt werden, aufgrund der zunächst vorhandenen GegebenheiteN.
Sind Baujahr des Hauses vorhanden, die Geburtsdaten der jeweiligen Bewohner etc, als auch die Himmelsrichtung, so ist es möglich, die aussagekräftigste aller Schulen zu Rate zu ziehen, was in der Praxis leider nicht immer der Fall ist.
Jedoch gibt es auch hierfür einen Grund und dieser sollte von den Klienten auch akzeptiert werden.
Alles hat einen höheren Sinn. 
Jedoch gehören zu einer FengShui – Analyse viele Weitere Aspekte & Gegebeneiten zu einer ordnungsgemäßen auswertung. Dies sind zum Beispiel das Verhalten von Yin & Yang und die 5 Elemente/Wandlungsphaesee und das Chi-
Ich bitte zu beachten, dass gekaufte Literatur mit Themen über das 3-Türen-Bagua nichts mit dem Klassischen FengShui im eigentlichen Sinne zu tun hat und nur anfängerwissen darstellt, mit dem ich nicht arbeite und dies auch nicht lehre in meinen seminaren.
Hinweis: Grundsätzlich sind die Schulen des FengShui nicht miteinander zu mischen.
TS

 

TAOISTISCHE WANDLUNGSPHASEN DER 5 ELEMENTE

Wie bereits oben ersichtlich, gibt es 5 Elemente, die sich immer im Wandel befinden, diese sind alle miteinander verbunden.
 Demzufolge unterscheiden wir 3 Zyklen:
  Stärkungszyklus
Schwächungszyklus
Kontrollzyklus
Schauen wir uns dies genau in den unten aufgeführten von mir gezeichneten Skizzen an.

   

Im Stärkungszyklus zum beispiel können wir sehen, dass dass element:
holz das element feuer,
feuer das element Erde,
erde das element metall,
metall das element wasser,
wasser das element holz.
Stärkt.

 

Im Schwächungszyklus ist es so, dass ein element das andere schwächt in der abzulesenden Reihenfolge.
Im Kontrollzyklus das eine element das andere kontrolliert
genau so finden wir es auch in der Natur vor, wenn wir einmal den stärkungszyklus allein betrachten, alles weitere würde in den erklärungen hier den rahmen sprengen
holz stärkt feuer – das feuer brennt nur, wenn holz dazu gegeben wird
feuer stärkt erde – in dem aus dem feuer nach dem erlöschen irgendwann einmal erde wird
erde stärkt metall – in der ERDE entstehen im Laufe langer zeit mineralien, die zur erzgewinnung beispielsweise gewonnen wird.
Metall stärkt wasser – das wasser ist beispielsweise ohne ein gefäss aus metall nicht aufzufangen, es würde weglaufe
wasser stärkt holz – das kleine pflänzchen wächst durch die das giessen von wasser zu einem grossen baum.
TS

 

3 SÄULEN DES FENGSHUI

Grundlegend besteht philosophisch gesehen das Fengshui aus dem Konfuzianismus und dem Taoismus. Religiöse Einflüsse des Buddhismus sind der dritte Bestandteil
Werte wie Ahnenkult, Hierarchie, Bildung, Harmonie von Mensch und NatUr, VollkommeNheit der Natur  als auch der unendliche Zyklus der Geburt, des Todes und der Wiedergeburt und verzicht auf weltliche Bindungen etc. sind Werte,, aus denen die 3 Fengshui-säulen entstammen.
Werte für den Menschen im Konfuzianismus – der Boden, auf dem die Ordnung des täglichen Lebens aufgebaut wurde, dem Taoismus – dem Weg, um persönliche Ziele zu erreichen und eine vollkommene Harmonie zwischen Mensch und Natur zu erreichen, im Buddhismus – das Ziel, den Himmel zu erreichen und den Zyklus der Wiedergeburten zu durchbrechen. 
TS

 

WAS IST FENGSHUI? WOHER STAMMT ES UND WIE ALT IST ES?

2000 JAHRE VOR CHRISTUS SIND DIE ERSTEN SPUREN DES FENGSHUI ZU FINDEN.
IN DER WESTLICHEN WELT EXISTIERT FENGSHUI BEREITS SEIT DEN 70ERN UND IN EUROPA SEIT DEN 90GERN.
FENGSHUI bedeutet Wind und Wasser und ist eine als dem alten China hervorgebrachte althergebrachte, Erfahrungsgestützte Wissenschaft, die dann über amerika in unsere gebreiten übersiedelte.
Ziel ist die harmonie des gesamten umfeldes und eine optimale balance zwischen bewohner und umfeld zu schaffen und das in ganzheitlichem stil als auch die selbstheilungskräfte wieder herzustellen, um hier 2 beispiele zu nennen..
fengshui ist keine hexerei, feng shui als parawissenschaft, auch randwissenschaf genannt, kann nichts wegzaubern oder hinzaubern, es arbeitet mit bestehenden, sogenannten Istzuständen/umgebungsbedingungen vor ort einerseits und der wissenschaft als auch der intuition/Wahrnehmung des fengshui-praktikers andererseits.
Nach analyse dieses Umfeldes/Raumes, egal ob wohnraum/Büro/Natur/Virtueller Raum werden hier aufgrund der istzustände OPTIMIERUNGSMASSNAHMEN MITTTELS EINER DER  FENGSHUI-SCHULEN herausgearbeitet um die individuellen bedürfnisse der bewohner/Mitarbeiter etc. zu optimieren, wo dieser sich schlussendlich rundum wohlfühlen kann. natürlich gibt es unzählig viele weitere beispiele wie im behördlichen fengshui die verkürzung von gefühlten wartezeiten durch eine optimale gestaltung der räume, reduzierung von agGressionen/ADHS mit einer optimalen gestaltung von kinderzimmern, klassenräumen und und und, fassadengestaltung um nur einige weitere ansatzpunkte zu nennen.
HINWEIS: FENGSHUI KANN DURCHAUS NEBEN DER ALTEN FERNÖSTLICHEN WISSENSCHAFT AUCH EINE ART LEBENSSTIL DARSTELLEN, SPRICH ALS EINE ART LEBENSKONZEPT, DES SEINS.
TS

 

KUA-Zahl

Die Kuazahl ist das bindeglied zwischen MEnsch und Raum.
Hinter jeder Kuazahl steht ein Element, denn auch sie sind einem element zugeordnet.
Diese ist für eine Klassische FengShui-Analyse, oder auch Schlafraum-, Arbeitsplatzanalyse unbedingt notwendig, um hier die optimalen richtungen der bewohner zu bestimmen als auch die weniger optimalen, die für das thema yin-ausruhen/Relax notwendig sind.
insbesondere wenn mehrere Bewohner in einem haus wohnen mit gemischten kua-zahlen/elementen oder auch in büros sind hier meist gewisse optimierungsmaßnahmen aufgrund  DES ISt-zustandes notwendig.
TS

FRAGEN SIE NACH IHRER KUA-ZAHL UND IHREM ELEMENT!

   

 

„I-GING“ …DAS BUCH DER WANDLUNGEN VON RICHARD WILHELM

Wenn sie hier ein Buch erwarten, welches Sie lesen möchten, muss ich sie enttäuschen, denn
das I-GING ist eine ORAKELBUCH ALS AUCH EINE Sammlung von Strichzeichnungen/HEXAGRAMMEN und zugeordneten Sprüchen.
Es ist der älteste der klassischen chinesischen texte. Die entstehung wird bis ins 3. jahrtausend v. christus zurückgeführt.
DAS i-GING BEsteht aus 64 Gruppen von je sechs durchgehenden oder unterbrochenen Linien .
Die Gruppen werden auch Hexagramme genannt und sind die Weiterentwicklung der Triagramme, da die 8 Triagramme bei weiten in der Differenzierung nicht mehr ausreichten. Jedes weisst unterschiedliche Eigenschaften/Energieformen auf und ist somit einzigartig.
WeITERE HINWeise hierzu entnehmen Sie bitte der Quelle von Wikipedia.
ts

 

LEHNSTUHLPRINZIP

Aus der ältesten Methode des FengShui, der Landschaftsschule entstand das sogenannte Lehnstuhlprinzip.

IN DER  PRAXIS WIRD erinnert es, wie der name bereits sagt, an einen lehnstuhl, bzw. Sessel mit  3 geschützten Seiten.
Das Lehnstuhlprinzip hält sich sich an die äußersten Bedürfnisse der Bewohner, den Schutz des Hauses von 3 Seiten, der Rückseite-der höchsten Seite (Schildkröte-das Weibliche/Muttersymbol), rechts (Tiger-das weiblich Dominante), links (Drache-das männliche Symbol 1) und vor dem Haus der Phönix mit dem tiefsten Punkt als männliches Symbol 2).
Lesen Sie dazu weiter die 4 Schutztiere, um den vollständigen hintergrund zu erfahren.
TS

 

BAGUA 

   

Das Bagua als RASTER, wie es der name schon sagt entstammt der Zahl 8 und besteht aus 8 Quadraten, denen alle elemente und alle Weltprinzipien zugeordnet sind, anders als im herkömmlichen zyklus angeordnet. Mit ihm können sie im prinzip jedes projekt, jeden zyklus des lebens erklären wenn sie sich die elemente im einzelnen anschauen.
Es ist ein wichtiges Bestimmungsmittel/Werkzeug für die FEngshui-analyse, wird jedoch in einer anders als hier dargestellten form im der praxis verwendet, nämlich als kreis, da hier eine genauere analyse möglich ist.
Das Bagua wird auf den vorhandenen grundriss aufgelegt, egal ob wohnung, haus, raum wie büro, kinderzimmer/jugendzimmer, klassenraum, garten, park oder ähnliches und mithilfe dessen wird der nächste schritt der fengshui-analyse dann durchgeführt.
In der mItte finden Sie DAS TAO, die vollkommene Harmonie als 9. Feld. 
Leider können wir hier auch keine vollständige Auflistung vornehmen.
Deshalb beschränke ich mich hier auf die himmelsrichtungen, die elemente und die Zahlen des LoShu’s, des magischen Zahlenquadrates und die KUA-ZAHLEN.
Sie sehen bereits, dass die quersumme aller zahlen des magischen zahlenquadrates 15 beträgt. 
TS

 

8 LEBENSWÜNSCHE 

Die 8 Lebenswünsche wie Sie dies hier abgebildet finden,
sind auch im Bagua hinterlegt mit den dazu gehörigen HImmelsrichtungen:
Gesundheit-Familie im Osten,
Reichtum im Südosten,
Ruhm/Anerkennung im Süden,
Partnerschaft & die Liebe im Südwesten,
Kinder/Kreativität im Westen, 
HIlfreiche Freunde im Nordwesten,
Karriere/Lebensweg im Norden,
Wissen/Persönlichkeitsentwicklung im Nordosten.
Das Tao in der Mitte steht für das Vollkommene sein.
letzten endes Werden mittels des aufgelegten bagua’s die himmelsrichtungen der lebenswünsche festgestellt die es zu optimieren gilt.
zu beachten ist hier, viel hilft nicht viel, womit ich meine, dass wie in der medizin nicht alle lebenswünsche zeitgleich bearbeitet werden können, sondern zunächst 1 bis 2. 

 

  Vielleicht erlauben Sie sich in einer ruhigen Minuten einfach einmal nachzudenken,                             was es in Ihrem Leben zu optimieren gilt.
tS

 

8 TRIAGRAMME 

Die 8 Triagramme sind die Weiterentwicklung des TaiChiTU’s.
Am Anfang stand das NICHTS,
bis sich schließlich dann aus dem „NICHT’s“, die beiden Pole YIN & YANG als das „Männliche“ & das „Weibliche“ entwickelten – mit einem dynamischen Gleichgewicht.
diese wurden dann zu Himmel und Erde im TaiChiTu und somit, wenn man es so bezeichnen kann zu 4 verschiedenen Symbolen.
 Irgendwann reichte die Vielfalt der Beschreibungen der Energiesequenzen nicht mehr aus, so dass dann immer unterschiedliche Formen draus entstanden die zu den Triagrammen wurden. die 8 Energieformen Repräsentieren, nämlich das Chien, Tui, Li, Chen, Sun, Kan, Ken und KUN.
Die 3 Balken stehen grundsätzlich von unten angefangen für: HIMMEL – MENSCH – ERDE
Sozusagen IST DER MENSCH VON OBEN DURCH DEN HIMMEL UND VON UNTEN DURCH DIE ERDE BESCHÜTZT.
 
CHIEN
das Schöpferische – steht für kreative Kraft und Stärke der Natur
Kraft- Führerschaft, Willensstärke, inspiration, Entschlossenheit
TUI
DAS HEITERE – Vergnügen, Offenherzigkeit, Wachsein, Anziehung & Unterhaltung
LI
Das Haftende – 2 Kräfte werden auseinandergedrückt, aus der Mitte heraus,durch die Kraft der Erleuchtung, des Haftens, der Klarheit & der Intelligenz
CHEN
DAS ERREGENDE – Freisetzung angesammelter Kräfte der Erde und des Himmels 
SUN
Das Sanfte – geduldig selstlos und ohne Erwarung für andere da zu sein, sanft und unsichtbar
KAN
Das abgründige – geheimnisvolle dunkle, tiefe, kalte  kraft, gefühl von absteigen, zurückziehen, tiefgreife
KEN
Das Stillehalten – tiefe stille und ruhe, meditation und innere stärke wirken als die kraft, zukünftige bedürfnisse zu meistern
kun
Das Empfangene – energie ist fruchtbar und tolerant, bring die eigenschaften der akzeptanz und natürlichen reaktionsfähigkeit mit sich, kraft zu nähren, erhalten, anzupassen
TS

 

4 SCHUTZTIERE

Die Schutztiere sind eIN UNTERTHEMA DER LANDSCHAFTS- & FORMENSCHULE, als es noch keinerlei kompassmessung gab.
Grundlage wie bei dem Lehnstuhlprinzip beschrieben ist der Ursprung, das China ein Land mit besonders intensiven Winden war und diese Schutz finden sollten. Zwar werden in unseren Gefielden die Stürme auch immer heftiger, dass dies Prinzip seine Bereichtigung hat, jedoch sollte ein Haus, eine Wohnung immer einen Schutz erfahren.  
Die äußere Dimension ieer ndschaft sits ehr wichtig, deßlich sagen wir im FengShui nicht umsonst von außen nach innnen.
Zum Schutz des Hauses und schließlich zum Glück dessen wurden Tiergeister evon den alten scahrmanen errnannt,.
Das sind wie sie sehen können  der weiße Tiger zur rechten des Hauses, zur linken der grüne Drache, im Rücken die Schildkröte und vor dem Haus der Phönix, die sozusagen aktivste Seite des Hauses, die zugleich meist der Eingangsbereich ist.
     DeN folgenden Reim können sie sich sicher sehr gut merken:
„Zur Linken tanzt der Grüne Drachen,
zur Rechten brüllt des Weißen Tieers Rachen,
vorne der Purpurne Vogel/Phönix fliegt
und an der Rückseite die schwarze Schildkröte liegt.“
Die schwarze Schildkröte als weibliches Symbol hat die wichtigste Aufgabe, die Rückseite des Hauses zu schützen und wird somit als „Schwarzer Krieger“ bezeichnet.
Somit sollte die Rückseite des Hauses den höchsten Schutz erfahren, am höchsten sein.
Die Schildkröte als weibliches starkes YIN-Symbol der Wandlungsphase wasser repräsentiert das Weibliche als Art Mutter, die sich um den Schutz sorgt .
der grüne drache repräsentiert das YANG im holzelement und sollte fast so hoch wie die schildkröte sein, jedoch höher als der weisse tieger der gegenüber liegt.
Der weisse tieger hat eine wehrt die bösen Geister ab und ist ein Yin-Symbol. des elementes metall.
der phönix als roter vogel stellt eine yang-kraft des elementes feuer dar und dient vor dem haus als zone, die eine abgrenzung zur außenwelt schafft, sozusagen der vorgarten vor dem haus, sofert vorhanden.
insgesamt trägt jedes der schutztiere auch die gegenteilige energie in sich-das yin das yang und das yang das yin, nur in schwächerer form wie wir dies bereits wissen.
Wichtig ist bei der Landschafts- & Formenschule, hier natürlich eher der Landschaftsschule, dass das Gesamtbild zu sehen ist und eine fachgerechte Bewertung der Schutztiere als ein Wesensmerkmal des Hauses zu werten ist. 
TS
Print Friendly, PDF & Email